Startseite Tiere A-Z Artikel Impressum
Logo ausgestorbene Tiere A-Z

ausgestorbene Tiere

Kleine Antillen-Spitzmaus (Nesophontes micrus)

Kleine Antillen-Spitzmaus (Nesophontes micrus), Bild

Steckbrief

Allgemeines:
Die Kleine Antillen-Spitzmaus gehrte zur Familie der Karibischen Spitzmuse und zur Gattung Nesophontes. Bekannt ist diese Art nur durch subfossiles Material, wie Schdelknochen und Skelette. Sie wurde zusammen mit Knochen von Ratten gefunden.

Ausgestorben seit:
Ausgestorben ist die Kleine Antillen-Spitzmaus um 1500. Grund fr das Aussterben waren die europischen Siedler, die Ratten einschleppten und den Lebensraum der Kleinen Antillen-Spitzmuse zerstrten um Platz fr eigene Landwirtschaft zu schaffen.

Aussehen:
Die Krpergre der Kleinen Antillen-Spitzmaus betrug 5 bis 15 cm. Sie wurde 100 bis 300 g schwer.

Lebensraum:
Das Verbreitungsgebiet dieser Art war Kuba. Dort lebte die Kleine Antillen-Spitzmaus, zusammen mit den anderen neun karibischen Spitzmaus-Arten, bevorzugt in dichten Wldern.

Verhalten:
Die Kleine Antillen-Spitzmaus ernhrte sich von verschiedenen Insekten, wie zum Beispiel Kfer.

Empfehlungen / andere Tiere

Ein Lexikon ber Haie A bis Z
Hier findet man alle Dinosaurierarten
Eine Homepage ber noch lebende Raubkatzen
Die Geschichte der Raumfahrt
Ein Lexikon ber Tiere von A bis Z