Startseite Tiere A-Z Artikel Impressum
Logo ausgestorbene Tiere A-Z

ausgestorbene Tiere

Felsengebirgsschrecke (Melanoplus spretus)

Felsengebirgsschrecke (Melanoplus spretus), Bild

Steckbrief

Allgemeines:
Die Felsengebirgsschrecke wurde auch Rocky-Mountain-Heuschrecke genannt und war Ende des 19. Jahrhunderts die grte Heuschrecke berhaupt. Die Schwrme sollen laut Schtzungen die gewaltigsten berhaupt gewesen sein, mit etwa 12 Billionen Exemplaren und einer Flche grer als Kalifornien.

Ausgestorben seit:
1902 wurde die Felsengebirgsschrecke zuletzt gesichtet.

Aussehen:
Die Gre dieser Heuschrecke betrug etwa 3 cm.

Lebensraum:
Die Felsengebirgsschrecke lebte im Mittleren Westen der USA und in verschiedenen Gebieten Kanadas, wie Arizona, Iowa, Kansas, Montana, Nebraska, Texas und Wyoming. Sie lebte bevorzugt in Prrien und suchte sich fr geeignete Brutgebiete sandige und heie Stellen. Zu finden war sie auch auf beiden Seiten der Rocky Mountains.

Verhalten:
Die riesigen Schwrme richteten in Nordamerika enorme Schden an und vernichteten Felder und die Ernte. Das Bewssern der Felder hat vermutlich den Rythmus dieser Heuschrecken durcheinander gebracht, was auch Grund des Aussterbens sein knnte. Die Weibchen nutzten die Felder fr die Eiablage; die meisten Gelege wurden aber hufig durch das Umpflgen zerstrt. Gefressen wurden wahrscheinlich Grassamen.

Empfehlungen / andere Tiere

Ein Lexikon ber Haie A bis Z
Hier findet man alle Dinosaurierarten
Eine Homepage ber noch lebende Raubkatzen
Die Geschichte der Raumfahrt
Ein Lexikon ber Tiere> von A bis Z