Startseite Tiere A-Z Artikel Impressum
Logo ausgestorbene Tiere A-Z

ausgestorbene Tiere

Blaugraue Maus (Pseudomys glaucus)

Blaugraue Maus (Pseudomys glaucus), Bild

Steckbrief

Allgemeines:
Die Blaugraue Maus wurde auch Blaugraue Australische Kleinmaus genannt. Sie gehrte zu den Nagetieren und zur Gattung der Australischen Muse. Zuerst wurde diese Maus als Unterart der kleineren Art Pseudomys albocinereus eingestuft, zhlte spter aber als eigene Art.

Ausgestorben seit:
Die Erstbeschreibung fand 1910 statt. Gefunden wurden nur drei Exemplare. Die letzte Blaugraue Maus wurde 1956 gefunden. In den 1990er Jahren wurde diese Art erneut gesucht, jedoch ohne Erfolg. Vermutlich sind die Grnde fr das Aussterben das Zerstren der Lebensrume und das Einschleppen von Raubtieren.

Aussehen:
Die Gre dieser Muse betrug ungefhr 93 mm. Der Schwanz war 111 mm lang. Die Hinterfulnge betrug 22.5 mm, die Ohrenlnge um die 18 mm. Blaugraue Muse wurden 25 bis 30 g schwer. Das Fell war relativ dnn und auf dem Rcken bis zu 12 mm lang. Der Krper war blaugrau gefrbt, wobei die Bauchseite heller war. Die Gliedmaen waren grau bis wei. Der Schwanz war oberhalb braun und unterhalb wei gefrbt.

Lebensraum:
Die Blaugraue Maus lebte im Sden von Queensland und in New South Wales.

Verhalten:
ber das Verhalten ist nichts bekannt.

Empfehlungen / andere Tiere

Ein Lexikon ber Haie A bis Z
Hier findet man alle Dinosaurierarten
Eine Homepage ber noch lebende Raubkatzen
Die Geschichte der Raumfahrt
Ein Lexikon ber Tiere> von A bis Z