Startseite Tiere A-Z Artikel Impressum
Logo ausgestorbene Tiere A-Z

ausgestorbene Tiere

Blaubock (Hippotragus leucophaeus)

Blaubock (Hippotragus leucophaeus), Bild

Steckbrief

Allgemeines:
Der Blaubock war eine afrikanische Antilope und gehrte zur Familie der Horntrger und zur Gattung der Rossantilopen. Etwa 1766 fand die Erstbeschreibung des Blaubocks statt.

Ausgestorben seit:
Das letzte Exemplar wurde zwischen 1799 und 1800 gettet. Grund fr das Aussterben war die Einwanderung der Siedler im 18. Jahrhundert, die die Blaubcke aus Vergngen gejagt hatten. Schon vorher ging die Populationsrate enorm zurck, da der Lebensraum zerstrt oder fr die Wirtschaft genutzt wurde. Der Blaubock war in Afrika das erste Sugetier, welches durch moderne Menschen ausgerottet wurde.

Aussehen:
Namensgebend war das Fell des Blaubocks, was einen blauen Schimmer hatte. Der Blaubock hatte hnlichkeit mit der Pferdeantilope. Der Krper war eher schlank gebaut. Anders als bei der Pferdeantilope fehlten bei dem Blaubock die Zeichnungen auf dem Kopf. Die Gre der Blaubcke betrug etwa 1 bis 1,2 Meter. Sie wurden um die 160 kg schwer.

Lebensraum:
Verbreitungsgebiet des Blaubocks war das Kstengebiet von Sdafrika. Er lebte bevorzugt auf greren und offenen Wiesen.

Verhalten:
Blaubcke haben sich von verschiedenen Grsern ernhrt.

ber die Fortpflanzung oder das Verhalten ist nichts bekannt.

Empfehlungen / andere Tiere

Ein Lexikon ber Haie A bis Z
Hier findet man alle Dinosaurierarten
Eine Homepage ber noch lebende Raubkatzen
Die Geschichte der Raumfahrt
Ein Lexikon ber Tiere> von A bis Z