Startseite Tiere A-Z Artikel Impressum
Logo ausgestorbene Tiere A-Z

ausgestorbene Tiere

Beutelwolf (Thylacinus cynocephalus)

Beutelwolf (Thylacinus cynocephalus), Bild

Steckbrief

Allgemeines:
Der Beutelwolf, auch Tasmanischer Tiger genannt, ist eine ehemalige Art der Beuteltiere und galt als das grte Raubtier Australiens. Er wurde bereits im 19. Jahrhundert weitgehend ausgestorben und ist heute als ausgestorben bekannt.

Ausgestorben seit:
Der Beutelwolf ist seit dem 7. September 1936 ausgestorben.

Aussehen:
Der Beutelwolf hatte eine lngliche, gedrungene Krperform mit kurzen Beinen und einem Beutel auf dem Rcken, der hnlich wie bei den Beutelkngurus war. Sein Fell war gestreift und hnelte dem eines Tigers, was ihm seinen Spitznamen verlieh. Der Beutelwolf hatte auch groe, spitze Ohren und ein starkes Kiefer.

Lebensraum:
Der Beutelwolf war in weiten Teilen Australiens und Tasmaniens heimisch. Er bewohnte eine Vielzahl von Lebensrumen, einschlielich offener Ebenen, Regenwlder und trockener Wsten.

Verhalten:
Der Beutelwolf war ein einsames Tier und jagte hauptschlich nachts. Er war ein Raubtier und ernhrte sich von einer Vielzahl von Beutetieren, einschlielich Kaninchen, Kngurus und Wallabys. Obwohl er weitgehend als Fleischfresser galt, waren auch Pflanzen Teil seiner Ernhrung. Der Beutelwolf war auch ein guter Schwimmer und nutzte Gewsser, um Beute zu jagen oder zu fliehen.

Empfehlungen / andere Tiere

Ein Lexikon ber Haie A bis Z
Hier findet man alle Dinosaurierarten
Eine Homepage ber noch lebende Raubkatzen
Die Geschichte der Raumfahrt
Ein Lexikon ber Tiere> von A bis Z