Logo ausgestorbene Tiere

Startseite

ausgestorbene Tiere


Tiere A
Tiere B
Tiere C
Tiere D
Tiere E
Tiere F
Tiere G
Tiere H
Tiere I
Tiere J
Tiere K
Tiere L
Tiere M
Tiere N
Tiere O
Tiere P
Tiere Q
Tiere R
Tiere S
Tiere T
Tiere U
Tiere V
Tiere W
Tiere X
Tiere Y
Tiere Z

ausgestorbene Tiere

Puerto-Rico-Spitzmaus (Nesophontes edithae)

Puerto-Rico-Spitzmaus (Nesophontes edithae), Bild

Steckbrief

Allgemeines:
Die Puerto-Rico-Spitzmaus gehörte zur Familie der Karibischen Spitzmäuse und zur Gattung Nesophontes. Bekannt ist diese Art nur durch subfossiles Material.

Ausgestorben seit:
Die Puerto-Rico-Spitzmaus überlebte bis 1500 und ist nach der Einwanderung der europäischen Siedler ausgestorben, da diese Ratten und andere Tiere eingeschleppt hatten. Ein weiter Grund für das Aussterben war das Zerstören der Lebensräume.

Aussehen:
Die Körpergröße betrug 5 bis 15 cm. Puerto-Rico-Spitzmäuse wurden zwischen 100 und 300 g schwer. Das Fell war dunkelgrau gefärbt, wobei die Bauchseite deutlich heller war. Die Schnauze der Puerto-Rico-Spitzmaus war lang und spitz zulaufend.

Lebensraum:
Diese Art lebte auf Puerto Rico und der Insel Vieques. Hauptsächlich hielt sich die Puerto-Rico-Spitzmaus in tiefen Wäldern auf.

Verhalten:
Die Puerto-Rico-Spitzmaus war nachtaktiv und ernährte sich ausschließlich von verschiedenen Insektenarten.


andere Lexika


Ein Lexikon über Haie A bis Z
Hier findet man alle Dinosaurierarten
Eine Homepage über noch lebende Raubkatzen

(c) 2013 by ausgestorbene-tiere.com Hinweise Impressum