Logo ausgestorbene Tiere

Startseite

ausgestorbene Tiere


Tiere A
Tiere B
Tiere C
Tiere D
Tiere E
Tiere F
Tiere G
Tiere H
Tiere I
Tiere J
Tiere K
Tiere L
Tiere M
Tiere N
Tiere O
Tiere P
Tiere Q
Tiere R
Tiere S
Tiere T
Tiere U
Tiere V
Tiere W
Tiere X
Tiere Y
Tiere Z

ausgestorbene Tiere

Puerto-Rico-Ferkelratte (Isolobodon portoricensis)

Puerto-Rico-Ferkelratte (Isolobodon portoricensis), Bild

Steckbrief

Allgemeines:
Die Puerto-Rico-Ferkelratte war ein Nagetier und gehörte zur Familie der Baumratten und zur Gattung Isolobodon.

Ausgestorben seit:
Diese Art ist ungefähr im Jahre 1500 ausgestorben. Grund für das Aussterben war das Einschleppen von Ratten und Hauskatzen durch die europäischen Siedler. Schon vorher wurde die Puerto-Rico-Ferkelratte von den Arawak-Indianern stark bejagt. Forscher gehen davon aus, dass diese Art länger überlebt haben könnte, etwa bis ins 20. Jahrhundert, und später von eingeschleppten Mungos bejagt wurde.

Aussehen:
Vermutlich hatte diese Art hellbraunes bis graubraunes Fell. Allgemein werden Ferkelratten 33 bis 45 cm groß und 1 bis 2 kg schwer.

Lebensraum:
Die Puerto-Rico-Ferkelratte lebte in der Dominikanischen Republik, auf Haiti und in Puerto Rico.

Verhalten:
Über das Verhalten ist nichts genaues bekannt. Wie andere Ferkelratten-Arten, könnte diese auch nachtaktiv gewesen sein und sich von Rinden, Blättern und Zweigen ernährt haben. Ebenso könnte sie wie andere Ferkelratten ein Einzelgänger gewesen sein.


andere Lexika


Ein Lexikon über Haie A bis Z
Hier findet man alle Dinosaurierarten
Eine Homepage über noch lebende Raubkatzen

(c) 2013 by ausgestorbene-tiere.com Hinweise Impressum