Logo ausgestorbene Tiere

Startseite

ausgestorbene Tiere


Tiere A
Tiere B
Tiere C
Tiere D
Tiere E
Tiere F
Tiere G
Tiere H
Tiere I
Tiere J
Tiere K
Tiere L
Tiere M
Tiere N
Tiere O
Tiere P
Tiere Q
Tiere R
Tiere S
Tiere T
Tiere U
Tiere V
Tiere W
Tiere X
Tiere Y
Tiere Z

ausgestorbene Tiere

Peru-Viscacha (Lagostomus crassus)

Peru-Viscacha (Lagostomus crassus), Bild

Steckbrief

Allgemeines:
Das Peru-Viscacha war ein Nagetier und gehörte zur Familie der Chinchillas und zur Gattung Lagostomus. Diese Art ist nur durch einen Fund eines Schädels bekannt. Die Erstbeschreibung fand 1910 statt.

Ausgestorben seit:
Wahrscheinlich ist diese Art nach 1500 ausgestorben. Ein genauer Zeitraum konnte nicht bestimmt werden. Manche Wissenschaftler vermuten, dass diese Art eine Unterart der Viscachas war. Vermutlich war das Peru-Viscacha aber eine eigenständige Art. 2008 wurde es schließlich in die Liste der ausgestorbenen Säugetiere eingetragen.

Aussehen:
Welches Geschlecht das einzig gefundene Exemplar hatte ist unbekannt. Der vorhandene Schädel war größer als der eines männlichen Viscachas. Der Schädel hat eine nach oben hin ausgewölbte Stirn. Die Augenhöhlen sind größer als die der Viscachas. Vermutlich hatte diese Art eher kleine Schneidezähne. Die Maße des Schädels betragen 12,25 und 8,25 cm.

Lebensraum:
Vermutlich war diese Art in Peru heimisch.

Verhalten:
Über das Verhalten ist nichts bekannt.


andere Lexika


Ein Lexikon über Haie A bis Z
Hier findet man alle Dinosaurierarten
Eine Homepage über noch lebende Raubkatzen

(c) 2013 by ausgestorbene-tiere.com Hinweise Impressum